Erfolgreicher ZeitStifteTag der FreiwilligenAgentur

Weit über 100 Auszubildende haben mehr als 20 soziale Projekte umgesetzt

Beim dritten ZeitStifteTag der FreiwilligenAgentur Münster haben 125 Auszubildende einen Tag lang mit angepackt und gute Dinge getan. „Die Auszubildenden haben nicht nur erfolgreich Projekte durchgeführt, sondern auch Berührungsängste überwunden“, freut sich Martina Kreimann, Leiterin der FreiwilligenAgentur. „So gab es zum Beispiel Aktivitäten gemeinsam mit alten Menschen, Menschen mit Demenz und Menschen mit Behinderungen. Auch in einer Flüchtlingsunterkunft, in Tagesstätten vom Förderkreis Sozialpychiatrie oder im Umweltschutz waren die Auszubildenden aktiv.“ 

Insgesamt haben die Auszubildenden der BASF, der Sparkasse Münsterland Ost, der Stadtwerke und der Stadt Münster mehr als 20 soziale Projekte umgesetzt. Projektpartner waren unter anderem Altenheime wie St. Lamberti, Residenz Aaseehof, Wohnstift am Südpark, Friedrichsburg, Residenz am Tibusplatz, Johanniter-Stift und Irmgard Buschmann Haus. Die Azubis engagierten sich außerdem im Stift Tilbeck, im MuM, in der Biologischen Station, beim NABU, im Treffpunkt an der Clemenskirche, im Haus vom Guten Hirten und bei Westfalenfleiß. 

„Die Auszubildenden sind nicht nur einen Tag lang aktiv gewesen“, betont Nicole Lau, die in der FreiwilligenAgentur den ZeitStifteTag federführend organisiert hat. „Die Azubis haben bereits im Vorfeld die Einrichtungen kennengelernt und den Einsatz mit vorbereitet.“ Die Unternehmen haben ihre Auszubildenden dabei unterstützt und damit gute Rahmenbedingungen für freiwilliges Engagement geschaffen. „Unser Dank geht aber auch an unseren sozialen Partner, die in ihren Einrichtungen den Auszubildenden diesen Einsatz möglich gemacht haben“, so Lau. 

Freiwilliges Engagement ist nicht nur gut für die Gesellschaft, sondern auch ein echtes Lernfeld für Auszubildende. Wer sich freiwillig engagiert hat einen anderen Blick auf die Welt und das ist auch nützlich für den Arbeitsalltag. Wer sensibel ist für andere Einsatzfelder, stärkt seine soziale Kompetenz. Ein gemeinsamer Einsatz, wie der am ZeitstifteTag der FreiwilligenAgentur Münster, fördert außerdem den Teamgeist. 

Der ZeitStifteTag der FreiwilligenAgentur findet alle zwei Jahre statt. Die Arbeitgeber stellen ihre Auszubildenden dafür frei.

 

Foto: Azubis der Stadt und der Sparkasse Münsterland Ost bei ihrem Einsatz am ZeitStifteTag in der NABU-Naturschutzstation Münsterland.