Jung hilft alt

Taschengeldbörse Münster weitet Sprechstunden aus

Ab sofort bietet das Team der Taschengeldbörse jeden Dienstag von 10–12 Uhr eine zusätzliche Telefonsprechstunde an. Unter 0251 14917752 (Die Vorwahl muss mitgewählt werden!!!) beantwortet David Reid alle Fragen zur Taschengeldbörse und nimmt Anmeldungen entgegen. Sprechstunde ist aber auch weiterhin donnerstags von 16-18 Uhr mit dem Ehrenamtsteam der Taschengeldbörse. Donnerstags können Interessierte auch persönlich ins Gesundheitshaus, Gasselstiege 13, kommen und sich informieren. Die Taschengeldbörse Münster bringt Jung und Alt zusammen. Gegen ein Taschengeld unterstützen Jugendliche Senioren bei kleineren Tätigkeiten wie Gartenarbeit, Umgang mit dem PC oder Einkaufen. Die Taschengeldbörse ist ein Projekt der Kommunalen Stiftung Magdalenenhospital in Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung Münster. Infos sind im Netz unter www.taschengeldboerse-muenster.de.