Ärmel hochkrempeln und mit anpacken:

Der Freiwilligentag 2020 - Ein Rückblick in Bildern

Am 18. September war es wieder soweit: Soziale und Umweltorganisationen in der ganzen Stadt öffneten ihre Türen und luden dazu ein, sich für Mitmenschen zu engagieren, gemeinsam Neues zu schaffen. Anpacken, sich für die gute Sache engagieren und erleben, wie viel Spaß ehrenamtliches Engagement macht - das konnten Münsteranerinnen in diesem Jahr nämlich gleich an zwei Tagen erleben. Denn allen, denen ein Tag nicht genug war, konnten am 19. September direkt wieder aktiv werden. Corona beeinflusste auch das Ehrenamt, und daher hieß es „Engagiert mit Abstand“.

Freitag, 18. September 2020

Stolpersteine putzen

Verein "Spuren finden"

Neugestaltung im Familienhaus

Familienhaus am UKM

Geflüchteten das Radfahren ermöglichen

Integrationsforum Münster

Gemütlicher Grillnachmittag

LWL Wohnverbund Münster

Freiwillige fotografieren

FreiwilligenAgentur Münster

Samstag, 19. September 2020

Stolpersteine putzen

Verein "Spuren finden"

Neugestaltung im Familienhaus

Familienhaus am UKM

Garten der Stille

Alexianer Münster

Engagement in Nachbarschaftstreffs - was ist da möglich?

Nachbarschaftstreff Alte Apotheke

Gesellschaft für alte Menschen

Caritas Münster

Gartenaktion Querbeet

Caritas Münster

Bühnenbilder und Instrumente bauen

ASB RV Münsterland e.V.

Fit durch Naturschutz

NABU Münster

Mitmachtag auf dem Bauernhof

Schulbauernhof Emshof

Raum, Wege und Beete für ein Gartenprojekt schaffen

Kulturgrün e.V.

Suppenzeit-Premiere im Kleinen OST

Sozialdienst katholischer Frauen

Gemeinsam gärtnern

Blattbeton e.V.

Freiwillige fotografieren

FreiwilligenAgentur Münster