Rückblick auf Gute Sache in 2015

Im ersten Seminar ging es um die Sicht auf die eigene Organisation und um die eigenen Ziele der Gemeinnützigen. Im zweiten Seminar stand das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen im Mittelpunkt. In einer Ideenschmiede wurden kreative Ideen für Kooperationsprojekte entwickelt.
Beim dritten Seminar war der LVM Gastgeber. Im Seminar wurde extra eine längere Pause gemacht, damit Hans-Peter Süßmuth und Jobst Berensmann vom LVM die Teilnehmer durch den Neubau und über die Glasbrücke führen konnten.
Foglende Einrichtungen, Organisationen und Vereine haben die mehrmonatige Qualifizierung "Gute Sache" mitgemacht: Arbeiter-Samariter-Bund Münster, Bürgernetz, Caritas Münster, Diakonie Münster, Deutscher Kinderschutzbund Münster, Johannes-Hospiz, Südviertelbüro sowie Urlaub und Pflege.


 

Gute Sache ist eine Initiative von:

Gute Sache wird in Münster umgesetzt durch:

Gute Sache wurde in Münster gefördert durch:

Gute Sache wurde in Münster unterstützt durch: