Neuigkeiten

17.01.2017

ZeitStifteTag 2017

Jetzt Projekte anmelden!

Am Donnerstag, dem 14. September 2017, ist wieder ZeitStifteTag der FreiwilligenAgentur Münster. Gemeinnützige Einrichtungen, Vereine oder Initiativen, die eine Projektidee für ZeitStifte haben, können sich jetzt mit ihrer Idee bei der FreiwilligenAgentur anmelden.

Am ZeitStifteTag setzen Auszubildende verschiedener Arbeitgeber aus Münster Projekte in gemeinnützigen Einrichtungen um. Schon 2013 und 2015 haben sie unter anderem gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen Fahrräder geputzt und repariert, alte Menschen bei Ausflügen begleitet, gemeinsam gebaut oder gebastelt. Der ZeitStifteTag ist ein Gewinn für alle Beteiligten! 

Haben Sie als gemeinnützige Einrichtung, als Verein oder Initiative eine Projektidee für die Auszubildenden? Dann bewerben Sie sich noch bis zum 28. Februar mit dieser Idee bei der FreiwilligenAgentur. 

Mehr Informationen

19.12.2016

Nachfrage nach Fortbildung im Ehrenamt ist ungebrochen

FreiwilligenAkademie stellt Jahresprogramm 2017 vor

Die FreiwilligenAkademie der FreiwilligenAgentur Münster ist weiter gewachsen. Rund 1200 Ehrenamtliche und Hauptamtliche haben in diesem Jahr die Seminare, Workshops und Vorträge besucht. Das sind 200 Teilnehmer mehr als im Vorjahr. 

Weiterlesen ...

06.12.2016

Münster-Nadel für elf engagierte Frauen und Männer

Herzlichen Glückwunsch!

Foto: Presseamt Stadt Münster

Auf Beschluss des Rates hat die Stadt Münster am "Internationalen Tag des Ehrenamts" am 5. Dezember 2016 elf Münsteranerinnen und Münsteraner mit der Münster-Nadel ausgezeichnet. Oberbürgermeister Markus Lewe hat den Ehrenamtlichen in einer Feierstunde im Festsaal des Rathauses die Nadel persönlich angesteckt. Mit dabei waren unter anderem Ralf Bisselik von der Flüchtlingsinitiative Münster SüdOst, Barbara Kemmler von Cactus Junges Theater und Marianne Bussmann von der Initiative Hoppengarten. Wir gratulieren allen elf Ausgezeichneten. Danke für das großartige Engagement!

Diese Personen haben die Münster Nadel erhalten

01.12.2016

"Münster gewinnt eins zu eins" wirbt für Patenschaften

Ehrenamtliche Paten und Mentoren gesucht

Das Netzwerk der Paten- und Mentorenprojekte „Münster gewinnt eins zu eins“ hat sich wieder in der FreiwilligenAgentur getroffen. 15 Projekte sind mittlerweile im Netzwerk. Weit über 500 ehrenamtliche Paten und Mentoren sind aktuell in den Projekten unterwegs. Im Moment ist die Zahl der Hilfesuchenden aber so groß, dass viele der Projekte neue Ehrenamtliche suchen. sie möchten als Patin oder Pate aktiv werden? 

Hier alle Infos zu den Projekten

Termine | Angebote

Basis-Seminar Asylrecht

27. Januar 2017

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. lädt Ehrenamtliche zu einem Basis-Seminar über die rechtlichen Grundlagen rund um das Asylverfahren in NRW ein. Im Seminar, das hier in Münster stattfindet, geht es zunächst um Fluchtursachen, Zahlen und Daten sowie asylrechtlich relevante Begriffe.

Mehr Informationen

Qualifizierungsreihe"Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe"

Termine von Januar bis Juli 2017

Viele Bürgerinnen und Bürger in Münster engagieren sich ehrenamtlich für geflüchtete Menschen.

Wie auch schon in den letzten zwei Jahren werden in 2017 wieder vielfältige Fortbildungen in diesem Engagementfeld angeboten und ermöglichen die Behandlung unterschiedlicher Themen, die für die Arbeit mit Flüchtlingen relevant sind. Neben den fachlichen Inputs und den Workshops, gibt es Möglichkeiten zur Diskussion und zum Austausch. Die Veranstaltungen sind für die TeilnehmerInnen kostenfrei.

Informieren Sie sich hier über das breite Angebote und die Termine.

Informationsveranstaltung für die Flüchtlingseinrichtung Westfalenstraße 240

23. Januar 2017

Der Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt, Gudrun Sturm vom DRK Kreisverband Münster e.V. und das Sozialamt, laden alle interessierten Nachbarn, Netzwerkpartner, Einrichtungen und Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger zu einer Begehung der Einrichtung und zur Informationsveranstaltung ein:

Montag, 23. Januar 2017 von 16.00 – 17.45 Uhr 

Mehr Informationen

Informationsveranstaltung für die Flüchtlingseinrichtung Mauritzheide 1

23. Januar 2017

Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Marita Otte und das Sozialamt laden alle interessierten Nachbarn, Netzwerkpartner, Einrichtungen und Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger zu einer Begehung der Einrichtung und zur Informationsveranstaltung ein:

Montag, 23. Januar 2017 von 16.00 – 17.45 Uhr 

Mehr Informationen

Ideen für den Ruhestand
"Freiwilliges Engagement und Ehrenamt"

Infoveranstaltung am 01. Februar 2017

Das Berufsende ist eine der größten Veränderungen im Leben, dem viele Menschen mit gemischten Gefühlen entgegen sehen. Freiwilliges Engagement kann das Leben nach der Erwerbstätigkeit bereichern. Über die verschiedenen Möglichkeiten, sich einzubringen und damit die Phase nach dem aktiven Arbeitsleben aktiv zu gestalten, gibt diese Infoveranstaltung einen Überblick.

Anmeldung nicht erforderlich.

Mehr Informationen

Arabischkurse für Sozialarbeiter und Ehrenamtliche

6. und 9. Februar 2017

Es gibt neue Termine für die nächsten Arabischkurse für Sozialarbeiter und Ehrenamtliche im Rahmen des Projektes „Sprache als Handschlag“ des AFAQ e.V.. 

Anmeldeschluss ist der 03. Februar.

Mehr Informationen

Vielfalt im Quartier - Wie arbeiten wir in Sprakel zukünftig in der Flüchtlingshilfe zusammen? Teil II

Montag, 13.02.2017

Im November fand unter diesem Titel bereits ein Workshop statt. Es war so intensiv, dass die Zeit für den Bedarf an Austausch und die Fülle an Ideen nicht ausreichte. Deswegen gibt einen weiteren Termin, an dem die Ideen weiter konkretisiert und handfeste Handlungsansätze entwickelt werden sollen. 

Mehr Informationen

Workshop Konfliktgespräche

15. Februar 2017

Wie kann ich als Ehrenamtliche/r Konflikte möglichst frühzeitig erkennen? Es werden Gesprächsmethoden vorgestellt und eingeübt, mit deren Hilfe Konflikte leichter zu lösen sind.

Anmeldeschluß: 12. Februar 2017

Mehr Informationen

Museumsführungen in Fremdsprachen und leichtem Deutsch

Verschiedene Termine

Die Führungen sind um 16 Uhr im LWL-Museum für Kunst und Kultur am Domplatz 10 in Münster. Es gibt eine Führung in einer Fremdsprache und parallel dazu eine Führung auf leichtem Deutsch. Die Führungen sind für geflüchtete Menschen und ihre ehrenamtliche Begleiter kostenlos.

Hier die Termine:

04.02.2017 Kurdisch

04.03.2017 Arabisch

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.