Ihr Weg ins passende Engagement!


Damit Ihr freiwilliger Einsatz zu Ihnen passt!

Möchten Sie sich freiwillig engagieren? Dann beraten wir Sie gern: persönlich, telefonisch oder per Mail.

Grundsätzlich können Sie sich in den unterschiedlichsten Bereichen freiwillig engagieren. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von Soziales, Umwelt, Kultur, Sport über Rettungsdienste bis hin zur Entwicklungshilfe.


Engagementmöglichkeiten in Münster

Schauen Sie auf unsere Angebote des Monats

oder in unsere Engagement-Datenbank.

Dort finden Sie vielfältige Möglichkeiten, sich in Münster zu engagieren. Wenn Ihnen ein Angebot zusagt, melden Sie sich gerne direkt bei der Organisation.


Sie haben noch nicht das Richtige gefunden?

Dann tragen Sie sich in unsere Datenbank ein. Wir bringen Sie und die Vereine und Organisationen zusammen, die Freiwillige suchen.

Oder interessieren Sie sich für bundesweite Freiwilligenangebote?

Dann schauen Sie in die Freiwilligendatenbank der Aktion Mensch.


Wir haben unser passendes Engagement gefunden!

Anne Schröer, Seniorentreff Hansahof

"Ich war vergleichsweise noch jung, als ich im Hansahof angefangen habe. Ich brauchte einfach neue Strukturen und wollte etwas ganz anderes machen als Schule oder Wissenschaft."

Hermann Kruse, Verein Bürgernetz e.V.

"Heute spielt das Miteinander-Verbinden eine noch wichtigere Rolle als früher, aber verstärkt auch das Erklären und Mitnehmen derjenigen, die von den technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen überrollt zu werden drohen."

Lena Hertzel, Weltladen la tienda e.V.

"Es freut mich sehr, wenn ich bei konsumkritischen Stadtrundgängen konstruktive Diskussionen mit den Teilnehmenden führen kann und wir alle neue Eindrücke und Ideen mit nach Hause nehmen."

Julia Gravenstein, Besuchsdienst der Uniklinik Münster

"Mir geht das Herz auf, wenn ich sehe, dass ich allein durch ein offenes Ohr jemandem zu einem positiveren Gefühl verhelfen konnte."

Manuela Ridder, Krisenhilfe Münster

"Eine wichtige Erfahrung ist für mich die Erkenntnis, dass ich Menschen, die eine nahestehende Person nach Suizid verloren haben, begleiten kann.“

Günter Zimmermann, verschiedene Vereine in Münster und Hiltrup

„Wenn möglich, sollte jeder nach der Arbeit und im Alter etwas Nützliches tun.“

 

Gaby Neinert, Johannes-Hospiz Münster

"Ich finde ganz allgemein macht Helfen glücklich und zufrieden. Das hat die Glücksforschung längst wissenschaftlich nachgewiesen."

Sharon Dietzel, Hip-Hop-Kurse, Young Caritas

"Zu hören, dass die Kinder und Jugendliche ihren Familien an Weihnachten stolz die erlernten Tänze präsentiert haben, macht mich sehr glücklich."

Luis Schneider, Kaktus Münster e.V.

"Die Aufnahme in die Kaktus Münster Familie ist besonders schön für mich. Es ist toll zu wissen, dass es Menschen gibt, die einen immer unterstützen."