Aktuelle Sonderaktionen

Ein Rückblick auf vergangene Highlights

19. September 2019 | Besuch bei Münsters Türmerin Martje Saljé

Die Ehrenamtskarte öffnet die Tür zum Lamberti-turm

Abends zum Sonnenuntergang ist es weithin zu hören, das Tuten vom Lambertiturm. Dabei zu sein, wenn die Türmerin in ihr Horn bläst und dabei die Aussicht über Münster zu genießen – das wäre für die meisten Münsteranerinnen und Münsteraner etwas ganz Besonderes, denn der Besuch der Türmerin ist für Besuchergruppen nicht vorgesehen. Für zehn Ehrenamtskarteninhaberinnen und -inhaber ergab sich diese seltene Gelegenheit. Sie haben die Türmerin Martje Saljé besucht, viel über die Türmer-Tradition in Münster erfahren und waren dabei, als sie mit ihrem Horn die Münsteraner Sicherheit verkündete.

Der Zugang in die Turmstube ist ein besonderes Privileg und eine einmalige Aktion für Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte. Der Besuch bei Martje Saljé konnte in Kooperation mit Münster Marketing realisiert werden. Auch in Zukunft wird es immer wieder besondere Aktivitäten für Ehrenamtliche geben, die die Ehrenamtskarte haben.

 

19. März 2019 | Sonderführung durch den Friedenssaal

StadtLupe Münster und die Ehrenamtskarte machen es möglich

Ein einstimmiges „Oh jaa!“ ertönte, als Marion von Hagen diese besondere Stadtführung mit der Hoffnung beendete, die münsteraner Ehrenamtskartenbesitzer/-innen konnten noch einiges neues über ihre Stadt erfahren. Bei strahlendem Sonnenschein führten die beiden Gästeführer/-innen von StadtLupe Münster, Marion von Hagen und Franz-Josef Neutzler, 16 Ehrenamtskarteninhaber/-innen und ihre Begleitungen rund eine Stunde durch Münsters Innenstadt. Highlight der Führung war der Besuch des Friedenssaals im Historischen Rathaus. Doch auch an der Lambertikirche, den Fassaden am Prinzipalmarkt und in Münsters Dom kamen die Ehrenamtlichen so manches Mal ins Staunen und mussten feststellen: „Ach, das habe ich auch noch nicht gewusst!“


05. Dezember 2018 | Highlightführung im Zoo

Die Ehrenamtskarte macht´s möglich

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes hat der Allwetterzoo Münster acht Ehrenamtskarteninhaber plus Begleitung zu einer Highlightführung mit Tierkontakt eingeladen. Zooführerin Meike Möhlenkamp besuchte mit den Ehrenamtlichen Wölfe, Adler und Kängurus. Außerdem stand die Fütterung der Trampeltiere auf dem Programm. Die Möhren und die Streicheleinheiten, die es von den Ehrenamtlichen gab, wurden von den Tieren natürlich dankend angenommen. Sonderaktionen für Engagierte, die die Ehrenamtskarte haben, wird es auch demnächst immer mal wieder geben. Wir informieren Sie rechtzeitig!