Aktuelle Sonderaktionen

Exklusive Einblicke inklusive!

Stadtrundgang mit Oberbürgermeister Markus Lewe

Stadtspaziergang am 25. August 2021

Verlosung exklusiv für Ehrenamtskarteninhaber/-innen

Insgesamt fünf Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte NRW in Münster können am Mittwoch, dem 25. August 2021 ab 17:00 Uhr einen außergewöhnlichen Stadtrundgang erleben: Oberbürgermeister Markus Lewe wird mit ihnen einen Spaziergang durch die Innenstadt machen - und sicher auch den einen oder anderen besonderen Einblick ermöglichen.

Die Verlosung richtet sich exklusiv an Ehrenamtskarteninhaber/-innen ohne Begleitung. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

Bitte beachten Sie, dass die Aktion unter dem Vorbehalt der zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen steht.

Nehmen Sie hier an der Verlosung teil!

Wir verlosen fünf Plätze für einen Stadtrundgang mit Oberbürgermeister Markus Lewe unter allen Ehrenamtskarteninhaberinnen und -inhabern in Münster. Dieser Stadtrundgang findet statt am Mittwoch, 25. August 2021 um 17:00 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Eine Begleitperson kann nicht mitkommen, der Gewinn ist nicht übertragbar.

Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus. Die Möglichkeit zur Teilnahme an der Verlosung endet am 8. August 2021. Bitte tragen Sie die Nummer Ihrer Ehrenamtskarte im Feld 'Nachricht' ein.

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden unter allen Einsendungen ausgelost und von der FreiwilligenAgentur im Anschluss benachrichtigt.

 

Ein Rückblick auf vergangene Highlights

12. Juli 2021 | Auszeit auf dem Gut Kinderhaus

Wanderung mit Alpakas

Sechs Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte NRW konnten während einer "Auszeit mit Alpakas" auf dem Gut Kinderhaus diese interessanten Tiere kennenlernen und mit ihnen unter sachkundiger Führung von Tierpädagogin Ronja Viertel durch die Natur rund um den Westfalenfleiß-Bauernhof Gut Kinderhaus spazieren.

Die Wanderung wurde von Westfalenfleiß kostenlos angeboten und war eine tolle Gelegenheit, den Ehrenamtlichen etwas zurückzugeben und ihr Engagement wertzuschätzen.

Die Engagierten tauschten sich in lockerer Atmosphäre über ihre jeweiligen Ehrenämter aus konnten den Vormittag bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen.

31. Juli 2020 | Kunst und Garten

Eine (Ver)führung mit Wilm Weppelmann

Das schwimmende Tiny House mit Gemüsegarten, das im Sommer 2014 den Aasee schmückte, dürfte fast allen Münsteraner/-innen bekannt sein. Bewohnt wurde es von dem Künstler Wilm Weppelmann, der die Installation ins Leben gerufen hatte, um auf menschliche Grundbedürfnisse aufmerksam zu machen. Weppelmann ist bekannt für seine ausgefallenen Kunst- und Gartenprojekte.  
 
Als Anerkennung für ihr umfassendes ehrenamtliches Engagement begrüßte der Künstler nun acht Inhaber/-innen der Ehrenamtskarte zu einer ganz besonderen (Ver)führung in seiner „Gartenakademie“. Bei strahlendem Sonnenschein begleitete er die Ehrenamtlichen durch seine Gärten, erzählte von früheren Kunstaktionen und seinen zukünftigen Projekten, bis der Nachmittag mit Kaffee und Keksen einen gemütlichen Ausklang fand. Alles fand draußen und mit Abstand statt.

 

5. Dezember 2019 | Besuch im Allwetterzoo

Mit der Ehrenamtskarte zur Highlightführung

Am 5. Dezember ist Internationaler Tag des Ehrenamtes. Zu diesem Anlass hat der Allwetterzoo Münster auch in diesem Jahr wieder 15 Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte zu einer Highlightführung eingeladen. Ein ganz besonderes Erlebnis war dabei der Besuch im Gehege der Geier, pünktlich zur Fütterung. Die Geier-Fütterung steht normalerweise nicht auf dem Programm einer Führung durch den Zoo, war also tatsächlich ganz exklusiv.

 

19. September 2019 | Besuch bei Münsters Türmerin Martje Saljé

Die Ehrenamtskarte öffnet die Tür zum Lamberti-turm

Abends zum Sonnenuntergang ist es weithin zu hören, das Tuten vom Lambertiturm. Dabei zu sein, wenn die Türmerin in ihr Horn bläst und dabei die Aussicht über Münster zu genießen – das wäre für die meisten Münsteranerinnen und Münsteraner etwas ganz Besonderes, denn der Besuch der Türmerin ist für Besuchergruppen nicht vorgesehen. Für zehn Ehrenamtskarteninhaberinnen und -inhaber ergab sich diese seltene Gelegenheit. Sie haben die Türmerin Martje Saljé besucht, viel über die Türmer-Tradition in Münster erfahren und waren dabei, als sie mit ihrem Horn die Münsteraner Sicherheit verkündete.

Der Zugang in die Turmstube ist ein besonderes Privileg und eine einmalige Aktion für Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte. Der Besuch bei Martje Saljé konnte in Kooperation mit Münster Marketing realisiert werden. Auch in Zukunft wird es immer wieder besondere Aktivitäten für Ehrenamtliche geben, die die Ehrenamtskarte haben.

 

08. Juli 2019 | 500. Ehrenamtskarte in Münster

Oberbürgermeister verleiht Ehrenamtskarte an Christopher List

Oberbürgermeister Markus Lewe überreichte die 500. Ehrenamtskarte persönlich an Christopher List. Dieser engagiert sich seit mehr als zehn Jahren für die Freiwillige Feuerwehr in Amelsbüren. Als besonderes Dankeschön erhielt List einen Gutschein für einen Besuch bei Münsters Türmerin, inklusive Aufstieg auf den Turm der Lambertikirche.

 

19. März 2019 | Sonderführung durch den Friedenssaal

StadtLupe Münster und die Ehrenamtskarte machen es möglich

Ein einstimmiges „Oh jaa!“ ertönte, als Marion von Hagen diese besondere Stadtführung mit der Hoffnung beendete, die münsteraner Ehrenamtskartenbesitzer/-innen konnten noch einiges neues über ihre Stadt erfahren. Bei strahlendem Sonnenschein führten die beiden Gästeführer/-innen von StadtLupe Münster, Marion von Hagen und Franz-Josef Neutzler, 16 Ehrenamtskarteninhaber/-innen und ihre Begleitungen rund eine Stunde durch Münsters Innenstadt. Highlight der Führung war der Besuch des Friedenssaals im Historischen Rathaus. Doch auch an der Lambertikirche, den Fassaden am Prinzipalmarkt und in Münsters Dom kamen die Ehrenamtlichen so manches Mal ins Staunen und mussten feststellen: „Ach, das habe ich auch noch nicht gewusst!“

05. Dezember 2018 | Highlightführung im Zoo

Die Ehrenamtskarte macht´s möglich

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes hat der Allwetterzoo Münster acht Ehrenamtskarteninhaber plus Begleitung zu einer Highlightführung mit Tierkontakt eingeladen. Zooführerin Meike Möhlenkamp besuchte mit den Ehrenamtlichen Wölfe, Adler und Kängurus. Außerdem stand die Fütterung der Trampeltiere auf dem Programm. Die Möhren und die Streicheleinheiten, die es von den Ehrenamtlichen gab, wurden von den Tieren natürlich dankend angenommen. Sonderaktionen für Engagierte, die die Ehrenamtskarte haben, wird es auch demnächst immer mal wieder geben. Wir informieren Sie rechtzeitig! 

07. September 2018 | Erstverleihung Ehrenamtskarte

Feierstunde im Rathausfestsaal

Die ersten 100 Ehrenamtskarten sind im Rahmen einer Feierstunde im Rathausfestsaal von Oberbürgermeister Markus Lewe verliehen worden. Besonders deutlich wurde wie ausgeprägt und vielfältig das Engagement in Münster ist. 25 000 Stunden Ehrenamt im Jahr waren im Rathausfestsaal versammelt.