Neuigkeiten

09.05.2019

Stipendium der Civil Academy für junge Engagierte

Idee für ein ehrenamtliches Projekt?

(Foto: Flyer Civil Academy)

Bis zum 16. Juni 2019 können sich junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren um einen Platz im Stipendienprogramm Civil Academy bewerben. Angesprochen sind alle jungen Aktiven, die ehrenamtlich ein Projekt umsetzen wollen. Gesucht werden starke Ideen, die im Kleinen oder Großen, im In- oder Ausland unsere Gesellschaft bereichern. Digitalisierung, Ressourcenschonung, Sport, Kultur, Bildung, Generationen- oder Geschlechtergerechtigkeit, sind nur einige Themen.
Die Civil Academy bietet an drei Wochenenden Raum für Entfaltung, Weiterentwicklung und Umsetzung. Dabei stehen Fragen und Antworten rund um Projektstart, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperationen und Strategien auf der Agenda.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Infos und Bewerbung

15.04.2019

Ehrenamtstour.NRW

Am 13. April erneuter Halt in Münster

Am Samstag, den 13. April 2019 machte die Ehrenamtstour erneut Halt in Münster. Auf dem Parkplatz gegenüber vom Kulturbahnhof in Hiltrup lud der Engagementbus Bürger und Bürgerinnen dazu ein, sich zum Thema Ehrenamt auszutauschen und Anregungen für eine Engagementstrategie zu geben. Die FreiwilligenAgentur war auch dieses Mal wieder am Aktionsstand mit dabei und informierte rund um das Thema bürgerschaftliches Engagement in Münster.

Mehr Informationen

09.04.2019

Stiftung Mitmachkinder wird 10 Jahre alt

Damit Kinder nicht arm an Möglichkeiten sind

Foto: (v.l.) Petra Woldt, Horst Freye, Martina Kreimann von der Stiftung Mitmachkinder und Münsters Sozial- und Stiftungsdezernentin Cornelia Wilkens.

„Ein Musikinstrument zu erlernen oder im Sportverein zu trainieren ist für Kinder der Schlüssel zur gesellschaftliche Teilhabe“, betont Cornelia Wilkens, Sozial- und Stiftungsdezernentin der Stadt Münster. „Und genau dafür setzt sich die Stiftung Mitmachkinder in Münster seit 10 Jahren erfolgreich ein.“ Die Stiftung macht es möglich, dass Kinder und Jugendliche aus Münster unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Weiterlesen ...

02.04.2019

ZeitStifteTag 2019 – jetzt wird es konkret

Auszubildende informieren sich über Projekte

Am 24. September ist wieder ZeitStifteTag der FreiwilligenAgentur Münster. 120 Auszubildende der BASF, der Stadt Münster, der Stadtwerke Münster und der Sparkasse Münsterland-Ost werden einen Tag lang gemeinnützige Projekte umsetzten. Jetzt haben sich die ersten Auszubildenden informiert und sich für ihr Projekt entschieden.

Mehr Informationen

25.03.2019

Sonderführung durch den Friedenssaal

StadtLupe Münster und die Ehrenamtskarte machen es möglich

Ein einstimmiges „Oh jaa!“ ertönte, als Marion von Hagen diese besondere Stadtführung mit der Hoffnung beendete, die münsteraner Ehrenamtskartenbesitzer/-innen konnten noch einiges neues über ihre Stadt erfahren. Bei strahlendem Sonnenschein führten die beiden Gästeführer/-innen von StadtLupe Münster, Marion von Hagen und Franz-Josef Neutzler, 16 Ehrenamtskarteninhaber/-innen und ihre Begleitungen rund eine Stunde durch Münsters Innenstadt.

Weiterlesen...

19.03.2019

Münsteraner Wochen gegen Rassismus

Podiumsdiskussion: Flüchtlingsinitiativen im Wandel

"Gestern - heute - morgen: Flüchtlingsinitiativen im Wandel" war gestern das Thema einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Münsteraner Wochen gegen Rassismus. Vertreterinnen und Vertreter von GGUA, studentischen, kirchlichen und stadtteilbezogenen Initiativen tauschten Erfahrungen aus und nutzten die Veranstaltung zur Vernetzung. Ein Dankeschön an alle Beteiligten!

Termine | Angebote

22. Mai 2019

Kindheit und Armut - Untersuchungen und Auswirkungen

Workshop der FreiwilligenAkademie

In Patenprojekten, Kindergärten, Schulen und in der Kinder- und Jugendhilfe sind Ehrenamtliche aktiv. Dort haben sie oft mit Kindern zu tun, die von Armut betroffen sind. Von den ca. 13 Mio. Kindern in Deutschland gelten ca. 2,8 Mio. Kinder als von Armut betroffen oder bedroht. Im Workshop beschäftigen wir uns neben der Definition von Armut vor allem damit, wie sich das Thema auf den Alltag der Kinder auswirkt. 

Weitere Informationen und Anmeldung

24. Mai 2019

20 Jahre Bildungsstätte im Bennohaus

Jubiläumsveranstaltung

Das Bennohaus feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen und lädt alle Interessierten zur Festveranstaltung ein. Dorothee Feller, Regierungspräsidentin von Münster, wird ein Grußwort sprechen. Danach wird bei Musik, westfälischen Häppchen und Kaffee ein Blick auf die "Digitale Weiterbildung - Standortdiskurs Münster" geworfen. Für die Diskussion wurden Nathalie Nehues, Leiterin der Weiterbildung im Kreativ-Haus, Martin Klüsener, Schulleiter des Weiterbildungskollegs Münster und Jan Leye, Geschäftsführer des Bennohauses, eingeladen.

Wann: Freitag, 24. Mai 2019 um 10 Uhr
Wo: Bennohaus, Bennostr. 5, 48155 Münster

Weitere Informationen

31. Mai 2019

Qualifizierung zur Kulturmittlerin

Qualifizierung vom Haus der Familie

Das „Transkulturell und interreligiöse Lernhaus der Frauen" bietet ab Herbst 2019 wieder einen Qualifizierungsdurchgang zur Kulturmittlerin an. Die Qualifizierung bietet 12 bis 18 Frauen ein breit gefächertes Feld von inhaltlichen Impulsen, methodischen Übungen und vielfältigen Erfahrungen. Ein Jahr lang arbeiten die Frauen an Themenschwer-punkten wie Sensibilisierung für kulturelle Unterschiede, Verständnis für andere Traditionen, Bedeutung religiöser und weltanschaulicher Werte.
Anmeldeschluss für das Bewerberverfahren ist der 31. Mai 2019.

Mehr Informationen und Anmeldung

09. April - 02. Juli 2019

Migration und Bildung

Ringvorlesung vom Kommunalen Integrationszentrum

Bereits zum fünften Mal lädt das Kommunale Integrationszentrum zur Ringvorlesung "Migration und Bildung" ein. In Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität, der Fachhochschule und der Katholischen Hochschule konnten erneut hochkarätige Akteure aus Wissenschaft und Praxis für Vorträge und einen anschließenden Austausch mit dem Publikum gewonnen werden. Mit praxisnahen Themen richtet sich die Ringvorlesung ebenso an Studierende, Ehrenamtliche und interessierte Fachkräfte wie an Bürgerinnen und Bürger.

Wann: 09. April bis 02. Juli immer dienstags von 18 bis 20 Uhr
Wo: Schloss, Hörsaal S10, Schlossplatz 2

Weitere Informationen und Programm

Beginn Sommer 2019

TelefonSeelsorge Münster

Beratungsausbildung

Wenn Sie neugierig auf sich und andere Menschen sind, wenn Sie sich in Gesprächsführung und Beratungskompetenz weiterbilden wollen und Sie den Austausch in Gruppen suchen, dann sind Sie bei der TelefonSeelsorge richtig. 
Die Ausbildung richtet sich nach den bundeseinheitlichen Rahmen-ordnungen der TelefonSeelsorge und umfasst ca. 200 Stunden. Nach mehreren Hospitationen besteht die letzte Ausbildungsphase aus ersten eigenständigen Gesprächen am Telefon.

Weitere Informationen und Anmeldung

06. Juni 2019

Fundraising für gemeinnützige Organisationen und Vereine

Seminar der FreiwilligenAkademie

Gemeinnützige Organisationen sind seit längerer Zeit herausgefordert, neben öffentlichen Geldern immer mehr Eigen- und Drittmittel einzuwerben. Vor diesem Hintergrund entdecken viele Vereine und Stiftungen das Fundraising, um sich neue finanzielle Ressourcen zu erschließen. Was aber ist Fundraising genau und wie funktioniert es? In diesem Seminar lernen Vertreter/-innen von gemeinnützigen Organisationen, wie sie Unterstützer/-innen für ihr Anliegen gewinnen, wie sie in ihrem Verein oder ihrer Stiftung ein professionelles Fundraising aufbauen können und worauf sie bei der Konzeption eines Fundraising-Projektes achten müssen.

Weitere Informationen und Anmeldung

01. Juli 2019

KURZ & GUT: Rechts- und Versicherungsfragen für Jugendbetreuer und Übungsleiter

Seminar vom Stadtsportbund Münster

Geflügelte Worte wie "Jugendbetreuer und Übungsleiter stehen immer mit einem Bein im Gefängnis" regen immer wieder die Diskussion über Fragen der Rechte, Pflichten und der Verantwortung von Jugendbetreuer/-innen und Übungsleiter/-innen an. Das Kompaktseminar soll dazu beitragen, diese Unsicherheiten zu beseitigen und Fragen zu beantworten, die häufiger an die Sportorganisationen und an das Versicherungsbüro bei der Sporthilfe NRW gestellt werden. Es soll die Sicherheit geben, sich richtig zu verhalten und sich im ehrenamtlichen oder nebenberuflichen Engagement nicht durch unbegründete ,Angstmacherei‘ verunsichern zu lassen.

Wann: Montag, 01. Juli 2019 von 17.00 bis 21.00 Uhr
Wo: Stadtsportbund Münster, Mauritz-Lindenweg 95, 48145 Münster

Weitere Informationen

02. Juli 2019

Austauschtreffen für Neuzugewanderte, die sich freiwillig engagieren

Gesprächsrunde der FreiwilligenAkademie

Wenn man ein Ehrenamt ausübt, kommen häufig viele Fragen auf: Mache ich alles richtig? Was gehört nicht zu meinen Aufgaben? Welche Erwartungen werden an mich gestellt? Zur Klärung hilft es, sich mit anderen Ehrenamtlichen auszutauschen. Gemeinsam können Probleme besprochen und Erfahrungen mitgeteilt werden.
Das Austauschtreffen bietet die Möglichkeit, mit anderen Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu klären und einen Einblick in andere ehrenamtliche Tätigkeiten zu bekommen.

Weitere Informationen und Anmeldung

03. Juli 2019

Austauschtreffen für "Von Mensch zu Mensch"-Initiativen

Austauschtreffen der FreiwilligenAgentur

Als Ansprechpartner/-in für eine „Von Mensch zu Mensch“-Stadtteilinitiative ehrenamtlich aktiv zu sein, ist eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe. Viele Fragen entstehen in der täglichen Arbeit vor Ort: Wie organisiert man die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen? Wie geht man mit den Anfragen von Hilfesuchenden um? Wie können Kosten mit der Trägerstiftung Magdalenenhospital abgerechnet werden? Beim Treffen werden aktuelle Themen bearbeitet, Erfahrungen ausgetauscht, gemeinsame Konzepte entwickelt und die Vernetzung der Initiativen in Münster gestärkt.

Weitere Informationen und Anmeldung

11. Juli 2019

Freiwilligenmanagement in der Sozialen Arbeit

Workshop der FreiwilligenAkademie in Kooperation mit der Fachhochschule Münster

In den meisten Bereichen der Sozialen Arbeit sind Freiwillige aktiv, zum Beispiel in der Alten-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe. Die Gewinnung und Begleitung von Freiwilligen gelingt nicht nebenbei. Sie erfordert ein eigenes, der Organisation angepasstes Freiwilligen-management. Der Workshop bietet eine Einführung in das Freiwilligen-management für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen, die mit der Gestaltung und Koordinierung von Freiwilligenarbeit in Einrichtungen, Vereinen und Organisationen befasst sind.

Weitere Informationen und Anmeldung