Neuigkeiten

11.06.2019

Wo können sich Neuzugewanderte engagieren?

Infostand der FreiwilligenAgentur bei der Bildungs- und Beratungsmesse am 04. Juli

(Foto: Flyer Jobcenter Münster)

Unter dem Motto "Nur, wer seine Chancen kennt, kann sie auch nutzen" findet am Donnerstag, 04. Juli 2019 von 10 bis 14 Uhr im Stadthaus 2 (11. Etage) die Bildungs- und Beratungsmesse für Neuzugewanderte statt. Die Messe verschafft einen Überblick über Bildungs- und Beratungsangebote in Münster sowie Informationen zu Sprachkursen, Anerkennung von Abschlüssen und Weiterqualifikation.
Die FreiwilligenAgentur wird auch mit einem Stand vertreten sein und über Möglichkeiten informieren, sich freiwillig zu engagieren und im Ehrenamt weiterzubilden.

Mehr Informationen

11.06.2019

Golfen für die Mitmachkinder

6.000 Euro sind beim Pfingstturnier zusammengekommen 

Vom Abschlag bis zum Putt – im Golf-Club Aldruper Heide drehte sich am Pfingstmontag alles um die Stiftung Mitmachkinder. Bereits zum fünften Mal hatte der Club ein Benefizturnier für die Stiftung ausgerichtet. 6.000 Euro kamen dabei zusammen. Fast 90 Golfspieler nahmen teil. Der Golfclub verzichtete zugunsten der Mitmachkinder auf das Startgeld. Dazu kamen noch weitere Spenden und die Versteigerung eines Fluges über das Münsterland.

Weiterlesen ...

19.05.2019

Ehrenamtsausstellung Kinderhaus macht's

FreiwilligenAgentur und Taschengeldbörse informieren

(© Foto: Heiko Philippski)

24 Stände waren am Sonntag auf der Kinderhauser Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht's" vertreten, an einem davon informierten unsere Kolleginnen Ilka Bröskamp von der FreiwilligenAgentur und Brigitte Feike von der Taschengeldbörse Menschen, die sich engagieren wollen. Unser Fazit: Ein gelungener Tag mit vielen spannenden Gesprächspartner_innen. Herzlichen Dank den ehrenamtlichen Organisatoren Heiko Philippski und Marc Weßeling!

Mehr Informationen

09.05.2019

Stipendium der Civil Academy für junge Engagierte

Idee für ein ehrenamtliches Projekt?

(Foto: Flyer Civil Academy)

Bis zum 16. Juni 2019 können sich junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren um einen Platz im Stipendienprogramm Civil Academy bewerben. Angesprochen sind alle jungen Aktiven, die ehrenamtlich ein Projekt umsetzen wollen. Gesucht werden starke Ideen, die im Kleinen oder Großen, im In- oder Ausland unsere Gesellschaft bereichern. Digitalisierung, Ressourcenschonung, Sport, Kultur, Bildung, Generationen- oder Geschlechtergerechtigkeit, sind nur einige Themen.
Die Civil Academy bietet an drei Wochenenden Raum für Entfaltung, Weiterentwicklung und Umsetzung. Dabei stehen Fragen und Antworten rund um Projektstart, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperationen und Strategien auf der Agenda.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Informationen und Bewerbung

15.04.2019

Ehrenamtstour.NRW

Am 13. April erneuter Halt in Münster

Am Samstag, den 13. April 2019 machte die Ehrenamtstour erneut Halt in Münster. Auf dem Parkplatz gegenüber vom Kulturbahnhof in Hiltrup lud der Engagementbus Bürger und Bürgerinnen dazu ein, sich zum Thema Ehrenamt auszutauschen und Anregungen für eine Engagementstrategie zu geben. Die FreiwilligenAgentur war auch dieses Mal wieder am Aktionsstand mit dabei und informierte rund um das Thema bürgerschaftliches Engagement in Münster.

Mehr Informationen

09.04.2019

Stiftung Mitmachkinder wird 10 Jahre alt

Damit Kinder nicht arm an Möglichkeiten sind

Foto: (v.l.) Petra Woldt, Horst Freye, Martina Kreimann von der Stiftung Mitmachkinder und Münsters Sozial- und Stiftungsdezernentin Cornelia Wilkens.

„Ein Musikinstrument zu erlernen oder im Sportverein zu trainieren ist für Kinder der Schlüssel zur gesellschaftliche Teilhabe“, betont Cornelia Wilkens, Sozial- und Stiftungsdezernentin der Stadt Münster. „Und genau dafür setzt sich die Stiftung Mitmachkinder in Münster seit 10 Jahren erfolgreich ein.“ Die Stiftung macht es möglich, dass Kinder und Jugendliche aus Münster unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Weiterlesen ...

Termine | Angebote

01. Juli 2019

KURZ & GUT: Rechts- und Versicherungsfragen für Jugendbetreuer und Übungsleiter

Seminar vom Stadtsportbund Münster

Geflügelte Worte wie "Jugendbetreuer und Übungsleiter stehen immer mit einem Bein im Gefängnis" regen immer wieder die Diskussion über Fragen der Rechte, Pflichten und der Verantwortung von Jugendbetreuer/-innen und Übungsleiter/-innen an. Das Kompaktseminar soll dazu beitragen, diese Unsicherheiten zu beseitigen und Fragen zu beantworten, die häufiger an die Sportorganisationen und an das Versicherungsbüro bei der Sporthilfe NRW gestellt werden. Es soll die Sicherheit geben, sich richtig zu verhalten und sich im ehrenamtlichen oder nebenberuflichen Engagement nicht durch unbegründete ,Angstmacherei‘ verunsichern zu lassen.

Wann: Montag, 01. Juli 2019 von 17.00 bis 21.00 Uhr
Wo: Stadtsportbund Münster, Mauritz-Lindenweg 95, 48145 Münster

Weitere Informationen

02. Juli 2019

Austauschtreffen für Neuzugewanderte, die sich freiwillig engagieren

Gesprächsrunde der FreiwilligenAkademie

Wenn man ein Ehrenamt ausübt, kommen häufig viele Fragen auf: Mache ich alles richtig? Was gehört nicht zu meinen Aufgaben? Welche Erwartungen werden an mich gestellt? Zur Klärung hilft es, sich mit anderen Ehrenamtlichen auszutauschen. Gemeinsam können Probleme besprochen und Erfahrungen mitgeteilt werden.
Das Austauschtreffen bietet die Möglichkeit, mit anderen Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu klären und einen Einblick in andere ehrenamtliche Tätigkeiten zu bekommen.

Weitere Informationen und Anmeldung

Ringvorlesung noch bis zum 02. Juli 2019

Migration und Bildung

Ringvorlesung vom Kommunalen Integrationszentrum

Bereits zum fünften Mal lädt das Kommunale Integrationszentrum zur Ringvorlesung "Migration und Bildung" ein. In Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität, der Fachhochschule und der Katholischen Hochschule konnten erneut hochkarätige Akteure aus Wissenschaft und Praxis für Vorträge und einen anschließenden Austausch mit dem Publikum gewonnen werden. Mit praxisnahen Themen richtet sich die Ringvorlesung ebenso an Studierende, Ehrenamtliche und interessierte Fachkräfte wie an Bürgerinnen und Bürger.

Wann: 09. April bis 02. Juli immer dienstags von 18 bis 20 Uhr
Wo: Schloss, Hörsaal S10, Schlossplatz 2

Weitere Informationen und Programm

03. Juli 2019

Austauschtreffen für "Von Mensch zu Mensch"-Initiativen

Austauschtreffen der FreiwilligenAgentur

Als Ansprechpartner/-in für eine „Von Mensch zu Mensch“-Stadtteilinitiative ehrenamtlich aktiv zu sein, ist eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe.  Beim Treffen werden aktuelle Themen bearbeitet, Erfahrungen ausgetauscht, gemeinsame Konzepte entwickelt und die Vernetzung der Initiativen in Münster gestärkt.

Weitere Informationen und Anmeldung

11. Juli 2019

Freiwilligenmanagement in der Sozialen Arbeit

Workshop der FreiwilligenAkademie in Kooperation mit der Fachhochschule Münster

In den meisten Bereichen der Sozialen Arbeit sind Freiwillige aktiv, zum Beispiel in der Alten-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe. Die Gewinnung und Begleitung von Freiwilligen gelingt nicht nebenbei. Sie erfordert ein eigenes, der Organisation angepasstes Freiwilligenmanagement. Der Workshop bietet eine Einführung in das Freiwilligen-management für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen, die mit der Gestaltung und Koordinierung von Freiwilligenarbeit in Einrichtungen, Vereinen und Organisationen befasst sind.

Weitere Informationen und Anmeldung

10. September 2019

Facebook für Einsteiger_innen

Vortrag der FreiwilligenAkademie in Kooperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle und dem Verein Bürgernetz

Welche Möglichkeiten bietet eine Facebook-Seite für Non-Profit-Organisationen? Lohnt sich das überhaupt? Was ist bei den Grundeinstellungen und der regelmäßigen Pflege zu beachten? Der freischaffende Kulturplaner und Bürgernetz-Mitarbeiter Wilko Franz stellt das soziale Netzwerk Facebook mit seinen Vor- und Nachteilen vor. Anhand von Beispielseiten geht er auf die Instrumente von Facebook ein, die sich nicht immer auf den ersten Blick erschließen.

Wann: Dienstag, 10. September 2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster

Weitere Informationen

10. September 2019

Älter werden in anderen Kulturen

Workshop der FreiwilligenAkademie

Der demographische Wandel ist in den letzten Jahren zu einem wichtigen Thema in vielen gesellschaftlichen Bereichen geworden. Verfolgt man die Medien und vor allem die Werbung, ist Älterwerden bei uns mit vielen negativen Aspekten verbunden. Doch welchen Stellenwert haben ältere Menschen in anderen Kulturen? Wie werden sie in die Familie eingebunden und welche Funktionen üben sie aufgrund ihrer Erfahrungen in der Gesellschaft aus? 

Weitere Informationen und Anmeldung

ab dem 18. September 2019

Vorlesen macht Kino im Kopf

Workshopreihe vom Haus der Familie

Sie sind Vorlesepate oder Vorlesepatin im Kindergarten - oder lesen Menschen vor, die es selbst nicht mehr können?
An drei Terminen besteht die Möglichkeit, anhand von vorhandenen Texten das Lesen vor anderen auszuprobieren. Die Gruppe beschäftigt sich im Workshop mit Stimmklang und Resonanz, mit der Gliederung und Betonung von Texten, mit sorgsamer Aussprache, Tempo, Rhythmus und Atmung.

Wann: Mittwoch, 18.09, 25.09, 02.10.2019 von 17:00 bis 19:15 Uhr
Wo: Haus der Familie, Krummer Timpen 42, U.06

Weitere Informationen und Anmeldung

08. Oktober 2019

Cloud-Dienste für Vereine und Initiativen

Vortrag der FreiwilligenAkademie in Kooperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle und dem Verein Bürgernetz

Die Nutzung von Cloud-Diensten ist heutzutage für viele nicht mehr wegzudenken - sei es zur Datensicherung, für die mobile Datennutzung oder Synchronisierung von Dateien. Auch für Vereine und Initiativen bringen diese Dienste eine Reihe von Vorteilen. Dass verschiedenen Personen von verschiedenen Stellen aus mit unterschiedlichen Geräten auf Dokumente und Unterlagen zugreifen können, machen Arbeit und Absprachen in Gruppen deutlich einfacher.

Wann: Dienstag, 08.Oktober 2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster

Weitere Informationen und Anmeldung

10. September 2019

Wenn das Leben an Farbe verliert - Depressionen im Alter

Workshop der FreiwilligenAkademie in Kooperation mit der Gerontopsychiatrischen Beratung Alexianer GmbH Münster

Im Alter ist die Depression – neben der Demenz – die häufigste psychische Erkrankung. Der Umgang mit einem depressiv erkrankten älteren Menschen ist für Ehrenamtliche eine besondere Herausforderung.
Die Fortbildung vermittelt grundlegende Kenntnisse zur Erkrankung und zum Verstehen der Erkrankten. Darüber hinaus werden hilfreiche Möglichkeiten der Begleitung eines Menschen mit einer Depression sowie „sich selbst schützende Umgangsformen“ aufgezeigt. 

Weitere Informationen und Anmeldung