Termine

Donnerstag, 15. April 2021 | 12:30 - 13:30 Uhr

Engagement-Mittagspause mit Rebekka Hesse (vostel.de): Freiwilliges Engagement der unter 33-Jährigen

„Engagierte 2.0 – wie tickt eigentlich die neue Freiwilligen-Generation?“ lautet der Titel einer bundesweiten Umfrage unter 18- bis 33-Jährigen (mehr als 1.000 Beantwortungen), die die digitale Engagementplattform vostel.de aus Berlin im vergangenen Jahr durchgeführt hat. Was motiviert diese junge Zielgruppe für ein Ehrenamt? Was hält sie vielleicht aber auch davon ab, sich freiwillig zu engagieren? Welche Medien nutzen sie, welche Themen sind für sie interessant? Rebekka Hesse von vostel.de stellt die Ergebnisse der Umfrage vor und beantwortet diese und andere Fragen. Hier geht es zur Anmeldung!

Dienstag, 20. April 2021 | 16:00 - 19:00 Uhr

Moderation von Gruppen

Online-Workshop

Die Moderation von Teams und Gruppen ist eine spannende Herausforderung – auch im Ehrenamt. Dieser Workshop vermittelt „Tipps, Tricks und Tools“ für die Moderation von Teams und Gruppen. Dabei soll es vor allem darum gehen, Methoden kennen zu lernen und Strukturen zu erarbeiten, die ein aktivierendes, effizientes und ergebnisorientiertes Setting fördern - online, wie auch analog. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Ideen und Fragestellungen einzubringen, ihre Rolle als Moderator/-in zu reflektieren und Methoden im Rahmen des Workshops auszuprobieren.

Weitere Informationen und Anmeldung

Mittwoch, 21. April 2021 | 16:00 - 20:00 Uhr

Das Asyl- und Aufenthaltsrecht

Online-Schulung des Kommunalen Integrationszentrum Münster und der GGUA e.V.

Welche Rechte und welche Pflichten haben geflüchtete Menschen? Unter anderem mit dieser Frage beschäftigt sich die Grundlagenschulung „Das Asyl- und Aufenthaltsrecht“.
Weitere Inhalte:
o Ablauf und Überblick zum Asylverfahren und zur Unterbringung von Geflüchteten in NRW
o Erklärung der verschiedenen Aufenthaltspapiere während des Asylverfahrens
o Wie geht es weiter nach dem Asylverfahren? – Die verschiedenen Entscheidungsmöglichkeiten und Rechtsfolgen im Überblick
o Zugänge zu den Sozialsystemen mit den unterschiedlichen Aufenthaltspapieren während und nach dem Asylverfahren
Referent: Andre Schuster (GGUA e.V.)

Anmeldung: Bis zum 19.4.21 bitte an SteinL@stadt-muenster.de

Montag, 26. April 2021 | 18:00 - 20:00 Uhr

Informiert ins Ehrenamt: Engagiert in Münster

Es gibt viele Möglichkeiten, sich in Münster freiwillig zu engagieren. Aber wo und wie finde ich das passende Angebot für mich? Welche Möglichkeiten gibt es auch in Zeiten von Corona? Diese Online- Infoveranstaltung ist allgemein gehalten und richtet sich an alle, die sich – egal in welchem Bereich – freiwillig engagieren möchten. Soziales, Sport, Kultur, Entwicklungsarbeit oder Rettungsdienste, die Engagementfelder sind vielfältig. Die FreiwilligenAgentur stellt verschiedene Möglichkeiten für freiwilliges Engagement in Münster vor und informiert über gute Rahmenbedingungen im Ehrenamt. Referentinnen: Andrea Evers, Vera Kalkhoff

Weitere Informationen und Anmeldung

Mittwoch, 5. Mai 2021 | 12:30 - 13:30 Uhr

Engagement-Mittagspause mit Andreas Schindler (LAS): Freiwilliges Engagement der Babyboomer

„Die Babyboomer kommen! Eine neue Spezies im Ehrenamt“ lautet der Titel des zweiten Teils einer Reihe, die die kommenden Zielgruppen im Ehrenamt in den Blick nimmt. Die FreiwilligenAgentur Münster wagt den Blick nach vorne in eine Zeit ohne Corona und glaubt fest daran: Dann werden wir wieder Freiwillige suchen! Andreas Schindler von der Landesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros NRW (LAS) stellt die Babyboomer vor. Die zwischen 1955 und 1969 Geborenen stellen aktuell 17% der Gesamtbevölkerung – und sie gehen in den kommenden Jahren in den Ruhestand. Was motiviert diese Zielgruppe für ein Ehrenamt? Hier geht es zur Anmeldung!

Weitere Termine in der FreiwilligenAkademie

Unser Programm 2021

Die FreiwilligenAkademie hat auch für dieses Jahr ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm für Sie. Weitere Termine finden Sie hier

Neuigkeiten

Jubiläum!

10 Jahre FreiwilligenAkademie

Wir stellen Ihnen im Laufe des Jahres die Menschen vor und hinter den Kulissen der FreiwilligenAkademie vor.
Die FreiwilligenAkademie kooperiert mit anderen Weiterbildungsträgern in Münster und im Münsterland, so auch mit dem KreativHaus und dem Kulturbüro Münsterland; Nathalie Nehues und Andre Sebastian sind seit Jahren sehr enge Kooperationspartner. Am 19. Mai findet der nächste gemeinsame Workshop statt, in dem es um Podcasts im Kultur- und Bildungsbetrieb geht.
Weitere Informationen und Anmeldung

Ehrenamtskarte NRW in Münster

Sonderaktion: Verlosung einer Alpaka-Wanderung

Am 28. April können insgesamt sieben Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte NRW in Münster an einer geführten Alpaka-Wanderung rund um das Gut Kinderhaus teilnehmen. Die Plätze werden verlost. Westfalenfleiß ermöglicht die Aktion, die natürlich unter dem Vorbehalt der zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen steht. (Foto: Mario Bok)

Zur Verlosung

Ehrenamtskarte NRW

Ehrenamt in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf das Ehrenamt aus. Vereine und Organisationen müssen ihre Tätigkeit herunterfahren oder einstellen. Ehrenamtliche können ihr Engagement nicht wie gewohnt ausüben und kommen evtl. nicht mehr auf die erforderliche Stundenzahl, um die Ehrenamtskarte zu erhalten. Die Staatskanzlei NRW spricht eine Empfehlung aus, die den (künftigen) Ehrenamtskarteninhaber/-innen auch in diesen Zeiten gerecht wird.

Mehr Informationen

ZeitStifteTag 2021

Jetzt Projekte anmelden!

Am 16. September soll der fünfte ZeitStifteTag der FreiwilligenAgentur Münster stattfinden. Dann werden sich Auszubildende der BASF Coatings, der Sparkasse Münsterland Ost, der Stadt Münster und der Stadtwerke Münster einen Tag lang sozial engagieren. Die FreiwilligenAgentur Münster lädt gemeinnützige Organisationen ein, Projekte einzureichen, die sie mit Hilfe der tatkräftigen Unterstützung junger Menschen verwirklichen möchten.

Mehr Informationen

Ehrenamts-Angebote des Monats

Bedarf auch in der Pandemie-Zeit

Möchten Sie sich in Münster ehrenamtlich engagieren? Das ist in unterschiedlichen Bereichen möglich: Soziales, Umwelt, Kultur, Sport, Rettungsdienste oder Entwicklungshilfe. In den Angeboten des Monats gibt es aktuelle Engagementangebote. Wenn Ihnen ein Angebot zusagt, melden Sie sich direkt bei der Organisation.

Onlineseminare:
Haftung von Vereinsvorständen am 14. April 2021
Digitale Mitgliederversammlung am 17. April 2021

im Rahmen der Westfalen-Akademie

Die Westfalen-Akademie ist eine Kooperation von Stiftung Westfalen-Initiative, Westfälischem Heimatbund und lagfa NRW e. V. Mit der Seminarreihe für Ehrenamtliche soll das bürgerschaftliche Engagement in Westfalen und darüber hinaus gestärkt werden. Ziel des kostenlosen Fortbildungsangebots ist es, die praktische Vereinarbeit zu erleichtern. Zur Westfalen-Akademie
Anmeldungen per Mail an: westfalen-akademie@lagfa-nrw.de

Was macht eigentlich eine Freiwilligenagentur?

Dieses Video erklärt es!

Corona: Keine persönliche Beratungen im Gesundheitshaus

Vorerst keine persönlichen Beratungen

Die FreiwilligenAgentur Münster berät zu allen Fragen rund um freiwilliges Engagement in Münster - auch in Coronazeiten. Sie erreichen uns dienstags bis donnerstags zwischen 10:00 und 13:00 Uhr und zwischen 14:00 und 17:00 Uhr je nach Wunsch telefonisch oder online. Allerdings bieten wir aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation vorerst keine persönlichen Beratungsgespräche an.