Was macht die FreiwilligenAgentur der Stiftung Siverdes?

Die FreiwilligenAgentur bietet individuelle Beratung für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, und unterstützt gemeinnützige Organisationen bei der Zusammenarbeit mit Freiwilligen. Die FreiwilligenAkademie bietet Fortbildungen rund ums Ehrenamt an, mit der Ehrenamtskarte wird die gesellschaftliche Anerkennung des freiwilligen Engagements gefördert.

Seit 1999 gibt es die FreiwilligenAgentur Münster. Sie ist eine Einrichtung der Stiftung Siverdes, die sich gemeinsam mit Partner*innen aus Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft für die Förderung und Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Münster einsetzt.

Neuigkeiten

Beratungsangebot der FreiwilligenAgentur

Engagieren! Aber wo?

In Münster gibt es viele Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren. In den Angeboten des Monats oder in unserer Engagement-Datenbank finden Sie aktuelle Engagementangebote. Gern beraten wir Sie auch persönlich. Bei unseren ehrenamtlichen Engagementberater*innen können Sie sich am Dienstag, 16. Juli 2024 von 11:00 bis 13:00 Uhr und am Donnerstag, 25. Juli 2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr beraten lassen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 0251 492-5970.

Weitere Partner der Ehrenamtskarte NRW

DOJOTEAM und Nachhilfe-Team.net

Das DOJOTEAM, Gründungsmitglied im Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktregelung Münster, bietet Präventionsworkshops in Behörden, Einrichtungen und Unternehmen an und ist Vergünstigungsgeber der Ehrenamtskarte NRW. Inhaber*innen der Karte erhalten eine Ermäßigung von 20% auf Kurse und Budo-Training. Nachhilfe-Team.net bietet bundesweit Nachhilfe für alle Schulformen in verschiedenen Fächern an - online oder auch vor Ort. Als Kooperationspartner der Ehrenamtskarte NRW räumt es 15% Nachlass ein auf Nachhilfe und Sprachunterricht. 
Einen Überblick über alle Vergünstigungen in Münster finden Sie hier.

Gelungener Freiwilligentag zum Silberjubiläum

Freiwilligenagentur informiert und feiert Münsters Engagement

"Nicht nur das Wetter hat mitgespielt. Es war insgesamt ein wirklich erfolgreicher und schöner Tag", so Malena Theele, Teamleitung der FreiwilligenAgentur.

Rund 500 Interessierte haben am Samstag (4. Mai 2024) den Freiwilligentag am Gesundheitshaus besucht und nicht nur den 25. Geburtstag der Freiwilligenagentur Münster, sondern auch das freiwillige Engagement aller Bürgerinnen und Bürger in der Stadt gefeiert. Münsters Bürgermeisterin Angela Stähler würdigte in ihrer Eröffnungsrede das breit aufgestellte Engagement in Münster. „Unsere Gesellschaft und unsere Demokratie brauchen Menschen, die das tun, was notwendig ist, damit wir alle und auch die zukünftigen Generationen weiterhin gut in unserer Stadt und in unserem Land leben können. Sie sind unersetzlich.“

Weiterlesen

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Neuigkeiten zu Engagement und Fortbildung

Wenn Sie unsere Newsletter per Mail erhalten möchten, dann melden Sie sich hier dafür an! Der Engagement-Newsletter informiert Sie über aktuelle Engagementmöglichkeiten in Münster und Infoveranstaltungen rund ums Thema Ehrenamt. Der Newsletter der FreiwilligenAkademie hält Sie über aktuelle Fortbildungsveranstaltungen auf dem Laufenden.

Akademie-Programm 2024

August bis Dezember 2024

Befähigungskurs zur Familienbegleitung bei den Königskindern - ambulanter Hospizdienst für Kinder und Jugendliche

Die Königskinder begleiten die Familien in ihrem Zuhause. Ambulante Kinderhospizarbeit kann bereits zum Zeitpunkt der Diagnose greifen, so dass Familien teilweise über Jahre begleitet werden. Neben der Sterbe- und Trauerbegleitung geht es entsprechend vermehrt um Lebensbegleitung.

Ausbildung mit ca. 100 Unterrichtseinheiten und einem zusätzlichen Praktikum von 40 Stunden, das bei entsprechenden Erfahrungen anerkannt werden kann.

Dauer der Ausbildung: August bis Dezember 2024
Kosten: 130,00 € ermäßigt, 190,00 € regulär

Weitere Informationen

27. August 2024 | 12:30 – 13:30 Uhr

Digitale Engagement-Mittagspause
Flexible und moderne Engagementangebote gestalten: wie gehe ich als Non-Profit-Organisation vor?

Online-Seminar
In Kooperation mit der Stiftung Westfalen-Initiative

Wir sprechen über Ideen und Möglichkeiten, Veränderungen in der eigenen Organisation anzugehen. Außerdem stehen diese Fragen an: Welche Engagement-Angebote sind für (potentielle) ehrenamtlich Engagierte attraktiv und für Organisationen machbar? Wie lässt sich der Koordinationsaufwand bei wachsender Flexibilität geringhalten? Wie stellen wir die Kontinuität von Angeboten für unsere Adressaten und Anliegen sicher, wenn das Engagement flexibler und projektorientierter wird?

Referentin: Christiane Biedermann

Anmeldung