Akademie-Programm 2024

28. Februar 2024 | 16:00 – 19:00 Uhr

Umgang mit Jugendlichen in der ehrenamtlichen Arbeit |
Wie man mit Jugendlichen spricht

Workshop
In Kooperation mit dem Institut im Südviertel

Jugendliche heute – in der ehrenamtlichen Arbeit faszinieren sie uns Erwachsene, fordern uns heraus, irritieren und inspirieren, zeigen uns ihre Welt – oder auch nicht… 

Was ist hilfreich für uns zu wissen und zu bedenken über die Entwicklungsphase zwischen 10 und 14 Jahren? Was passiert in der Pubertät? Wie stehen wir als Erwachsene zu den Themen und Beschäftigungen der Jugendlichen heute, von Zocken bis Fridays for Future? Wie finde ich eine passende Haltung für meine Beziehungsgestaltung mit den Jugendlichen und deren Eltern? Wie gelingt die Kommunikation? Dazu wollen wir uns in dem Workshop Gedanken machen und miteinander ins Gespräch kommen.

Mehr Informationen und Anmeldung

06. März 2024 | 17:00 – 20:00 Uhr

Ehrenamtliche Arbeit mit geflüchteten und (neu-)zugewanderten Jugendlichen im Übergang Schule-Beruf

Nach der Auftaktveranstaltung am 11.12.2023, in der wir eine erste Bestandsaufahme zur derzeitigen Situation des Ehrenamts in Münster vorgenommen haben, geht es in der Folgeveranstaltung darum, die ermittelten Bedarfe für Ehrenamtliche weiter zu konkretisieren und in einem Qualifizierungs- bzw. Vernetzungsworkshop umzusetzen. Der konkrete Ablauf der Veranstaltung richtet sich nach den Ergebnissen der Dezember-Veranstaltung und wird unmittelbar nach dieser angekündigt werden. Herzlich willkommen sind auch all jene Ehrenamtliche, die bei der Auftaktveranstaltung nicht dabei sein konnten und gerne noch einsteigen möchten!

Mehr Informationen und Anmeldung

07. März 2024 | 16:00 – 20:00 Uhr

Vereine unter Druck: Umgang mit demokratiefeindlichen Tendenzen von innen und außen

Veranstalter: WestfalenAkademie
Workshop

In der Vereinsarbeit werden ehrenamtlich Engagierte zunehmend auch mit Diskriminierung konfrontiert – sei es in der Auseinandersetzung mit problematischen Positionen einzelner Mitglieder, mit Unterwanderungsbestrebungen rechter Gruppierungen oder auch durch Vorbehalte gegenüber Mitgliedern mit Migrations- oder Fluchtgeschichte.
Dabei werden grundsätzliche Fragen sichtbar: Wie verhalten sich meine persönliche politische Haltung und meine Rolle im Verein zueinander? An welcher Stelle stehe ich in der Verantwortung zu intervenieren und wie kann ich das tun? Wie kann sich mein Verein strategisch aufstellen, um Diskriminierung entschieden entgegenzustehen?
In diesem Workshop lernen wir demokratiefeindliche Akteure und deren Strategien in der Region kennen und entwickeln gemeinsame Handlungsoptionen für unser Vereinswesen.

Mehr Informationen und Anmeldung

07. März 2024 | 18:00 – 19:30 Uhr

Befähigungskurs zur Familienbegleitung bei den Königskindern - ambulanter Hospizdienst für Kinder und Jugendliche
Infoabend

Alltagsnahe Entlastung von Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind/Jugendlichen oder jungen Erwachsenen

Ausbildung
mit ca. 100 Unterrichtseinheiten und einem zusätzlichen Praktikum von 40 Stunden, das bei entsprechenden Erfahrungen anerkannt werden kann.

Infoabend zur Ausbildung: Donnerstag, 7. März 2024, 19:00 Uhr (Um Anmeldung wird gebeten.)

Dauer der Ausbildung: August bis Dezember 2024

Kosten: 130,00 € ermäßigt, 190,00 € regulär

Die Königskinder begleiten die Familien in ihrem Zuhause. Ambulante Kinderhospizarbeit kann bereits zum Zeitpunkt der Diagnose greifen, sodass Familien teilweise über Jahre begleitet werden. Neben der Sterbe- und Trauerbegleitung geht es entsprechend vermehrt um Lebensbegleitung.

Mehr Informationen und Anmeldung

07. März 2024 | 13:30 – 16:30 Uhr

Freiwilligenkoordination in Paten- und Mentorenprojekten
Münster gewinnt eins zu eins

In Kooperation mit der Stiftung Bürgerwaisenhaus
Runder Tisch der Paten- und Mentorenprojekte in Münster

In Münster gibt es zahlreiche Paten- und Mentorenprojekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Zielen und Zielgruppen. Im Mittelpunkt der Projekte stehen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Um die Zusammenarbeit dieser Projekte zu fördern, hat die FreiwilligenAgentur einen Runden Tisch ins Leben gerufen. Der Runde Tisch findet zweimal im Jahr statt. Austausch, gemeinsame Aktivitäten, Fortbildungen und Öffentlichkeitsarbeit stehen dabei im Mittelpunkt.Neue Paten- und Mentorenprojekte sind selbstverständlich herzlich willkommen. Am besten nehmen Sie direkt Kontakt mit der FreiwilligenAgentur Münster auf!

Anmeldung

15. März 2024 | 09:30 – 10:30 Uhr

Netzwerkfrühstück der FreiwilligenAkademie
„Zusammenarbeit Haupt- und Ehrenamt“

Fachaustausch

Die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen in den verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Initiativen ist eine abwechslungsreiche, herausfordernde und nicht immer ganz leichte Aufgabe. Vernetzung und Informationsaustausch: Das "Netzwerkfrühstück der FreiwilligenAkademie“ bringt dies zusammen. Sie erhalten einen kurzen inhaltlichen Input, zum Thema „Zusammenarbeit Haupt- und Ehrenamt“. Anschließend tauschen Sie sich dazu beim gemeinsamen Frühstück aus.

Anmeldung

19. März 2024 | 16:00 – 20.00 Uhr

Letzte-Hilfe-Kurs
Mehr Sicherheit im Umgang mit Sterben und Tod

Workshop
In Kooperation mit der Hospizbewegung Münster e.V.

Wer einem anderen Menschen am Lebensende ein Begleiter sein will, der kämpft häufig mit eigenen Ängsten und Unsicherheiten. Viele trauen sich die Betreuung eines sterbenden Angehörigen nicht zu, weil das Grundlagenwissen von Sterbeprozessen oder auch die Kenntnis über die vorhandenen Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfsangebote fehlen. Diese Informationslücke schließen Letzte-Hilfe-Kurse.

Leid am Lebensende lindern, Abschied gestalten oder allgemeine Unruhe sind Themen, die Ihnen in diesem Kurs vorgestellt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Sie sich in der Gruppe über Tod und Sterben austauschen.

Mehr Informationen und Anmeldung

19. März 2024 | 17:00 – 19.00 Uhr

Künstliche Intelligenz (KI) –
eine Einführung für Vereine und Selbsthilfegruppen

Online-Veranstaltung
In Kooperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle und dem Verein Bürgernetz e.V.

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein zentrales Thema in der Medien- und Informationswelt. Doch es beeinflusst auch das Ehrenamt, die Selbsthilfe und unseren Alltag. Maximillian Weiß erklärt auf einfache und verständliche Weise die Funktionsweise von KI und lädt ein, tiefer in dieses faszinierende Thema einzutauchen. Dabei werden sowohl die Potentiale als auch die Risiken beleuchtet. Außerdem werden Ihnen praktische Tipps für den Einsatz von KI in Ihrem Gruppenalltag an die Hand geben. Auch Fragen, Anmerkungen und Gedanken sind bei der Veranstaltung willkommen.

Mehr Informationen und Anmeldung

Neuigkeiten

Jubiläums-Freiwilligentag am Gesundheitshaus

Jetzt anmelden zum Engagement-Markt

Am 4. Mai feiern wir das ehrenamtliche Engagement in Münster! Das Fest mit Informationen, Vorträgen, Gesprächen und Musik findet im und um das Gesundheitshaus statt. Beim Engagement-Markt können sich Interessierte über Engagement-Möglichkeiten informieren und in direkten Kontakt mit gemeinnützigen Organisationen treten. Gemeinnützige Organisationen können sich jetzt für einen Stand beim Engagement-Markt anmelden.

Zusätzliches Beratungsangebot in der FreiwilligenAgentur

Engagieren! Aber wo?

In Münster gibt es viele Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren. Aber wo und wie findet man ein passendes Angebot? In den Abendsprechstunden von 16:00 bis 18:00 Uhr werden Sie am Donnerstag, 14. März und Donnerstag, 21. März 2024 von unseren ehrenamtlichen Engagementberaterinnen Karin Triebold und Marianne Vézinaud beraten. Hans Peter Dohle lädt Sie am Dienstag, 19. März 2024 von 11:00 bis 13:00 Uhr zur Beratung ins Gesundheitshaus ein. Wer einen Termin vereinbaren möchte, erreicht die FreiwilligenAgentur unter der Telefonnummer 0251 492-5970.

Highlightführung im Allwetterzoo

Aktion für Ehrenamtskarteninhaber*innen

Inhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW in Münster können am 9. März an einer besonderen Führung in der Hauptfeuerwache teilnehmen. Hier geht es zur Verlosung.

Foto: Feuerwehr Münster

Engagement-Wettbewerb WestfalenBeweger 2024

Jetzt bis 30. April 2024 bewerben!

Westfälische Initiativen oder Vereine, die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit stärken, die Idee eines gemeinsamen Europas vermitteln oder zur Völkerverständigung beitragen, können sich um den „WestfalenBeweger 2024 - Demokratie und Europa in Westfalen gestalten“ bewerben. Mit einem Preisgeld von insgesamt 15.000 € fördert und initiiert die Stiftung Westfalen-Initiative vorbildhaftes bürgerschaftliches Engagement zur Stärkung demokratischer Grundwerte. Die Bewerbung ist bis zum 30. April 2024 möglich. Bewerben können sich Vereine, Bürgerinitiativen, Stiftungen und Bildungseinrichtungen in Westfalen sowie Schulklassen, Jugendliche und junge Erwachsene, die in Teams oder individuell Projekte in Westfalen initiieren. Weitere Infos gibt es hier. 

Freikarten für Ehrenamtliche

Sichern Sie sich Karten für das Stadtfest, Preußen Münster und Uni Baskets

Die Stadtwerke Münster möchten Danke sagen und den sich Engagierenden etwas zurückgeben: Einen schönen Nachmittag bei den Preußen, im Allwetterzoo, in der Sporthalle der Baskets oder vom USC, auf der Solaaris oder beim Stadtfest Münster mittendrin. Sie bieten damit auch eine schöne Gelegenheit, um andere Ehrenämtler_innen kennenzulernen und sich über die jeweiligen Erfahrungen im Ehrenamt auszutauschen. Alle Infos zu dieser tollen Aktion finden Sie hier: www.stadtwerke-muenster.de/unternehmen/wir-fuer-muenster/fuer-ehrenamtliche

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Neuigkeiten zu Engagement und Fortbildung

Wenn Sie unsere Newsletter per Mail erhalten möchten, dann melden Sie sich hier dafür an! Der Engagement-Newsletter informiert Sie über aktuelle Engagementmöglichkeiten in Münster und Infoveranstaltungen rund ums Thema Ehrenamt. Der Newsletter der FreiwilligenAkademie hält Sie über aktuelle Fortbildungsveranstaltungen auf dem Laufenden.

Engagement-Suche in neuem Design

Nutzerfreundlich und intuitiv

Sie möchten sich engagieren, wissen aber nicht, wo? Ab sofort finden Sie in unserer neu gestalteten Engagement-Suche hier auf der Website einen Überblick über alle Angebote für ein freiwilliges Engagement in Münster. Die Plattform ist einfach zu bedienen und bietet Ihnen eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Einfach mal ausprobieren: Hier gehts zur Datenbank